CT–VPN Server

Mit dem CT-VPN Server können Sie Ihre kompletten Netzwerke, Maschinen, Anlagen und Leitstellen flexibel und einfach miteinander verbinden und bedienen. Durch die 1:1 NAT Unterstützung können Maschinen, Steuerungen, Anlagen, etc. immer mit den gleichen IP-Adressen miteinander vernetzt werden.
Zertifikate für die zu verbindenden Geräte und für PC`s werden automatisch erstellt.
Für die CT-Router Serie (LAN, ADSL, GPRS, UMTS, LTE) wird auch die VPN-Konfiguration Datei automatisch erstellt und kann inkl. Zertifikat in den Router eingespielt werden.
Fremdgeräte können ebenso in das VPN-Portal eingebunden werden, vorausgesetzt sie unterstützen OpenVPN, p12 Zertifikate und TLS Authentication. Den CT-VPN Server gibt es als gehostete Lösung in einem Rechenzentrum, als Virtuelle Maschine (VM) beim Kunden, oder als Server-Hardware Variante. Die Anzahl der VPN-Verbindungen ist frei skalierbar was Ihnen einen individuellen Aufbau Ihrer Projekte ermöglicht.



Grundfunktionen des CT-VPN Server

  • Anzahl der VPN-Tunnel frei skalierbar
  • Freie Wahl der IP-Adress Bereiche
  • Autom. Erstellung von Zertifikaten
  • Automatische Erzeugung der Router-Konfiguration
  • Gruppenbildung und Verbindungskontrolle
  • Administrations- und Mandantenverwaltung
  • Vergabe von Zugriffsrechten innerhalb der Client`s
  • Vergabe von Zugriffsrechten innerhalb von Gruppen


 



Einfaches anlegen von Clients (Router und PC`s) und Gruppen 

 

Übersichtliche Statusanzeige und Log – Informationen

 

 

Hohe Sicherheit durch PKCS#12 certificate (.p12) und TLS authentication Key

           

          

  Datenblatt           
  Handbuch


Home

Comtime GmbH | sales@comtime-com.de  | 040 554489-40